MEILENSTEINE

Kooperationsübereinkommen VAO

April 2011: Ein Kooperationsübereinkommen zum Projekt “Verkehrsauskunft Österreich” (VAO) wird abgeschlossen. Im Rahmen des Projekts VAO wird einen österreichweit einheitliche, intermodale Online-Verkehrsinformationsplattform errichtet.

Datenausstauschvertrag

Das Projekt wurde vom Klima- und Energiefonds gefördert. Für die Umsetzung und Implementierung des Projektes VAO haben alle daran beteiligten Projektpartner bis zur vollumfänglichen Erfüllung ihrer Verpflichtungen gegenüber dem Klima- und Energiefonds am 28.06.2011 einen Konsortialvertrag bzw. am 11.10.2010 einen Datenaustauschvertrag abgeschlossen.

ARGE ÖVV Gründung

September 2012: Die “Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Verkehrsverbund-Organisationsgesellschaften” wird von den Gesellschaften VOR, OÖVG, SVG, VTG, VVV und StVG gegründet.

Start 2. Projektphase

Mai 2013: Integration von Echtzeitinformationen und Verkehrsmeldungen im ÖV

Interimistischer Betrieb

Juli 2013: Einrichtung des  interimistischen Betriebs

ARGE ÖVV OG

Juli 2015: Die ARGE ÖVV wird in eine Offenen Gesellschaft (OG) überführt

Gesellschaftsvertragsunterzeichnung

Oktober 2015: Der Gesellschaftsvertrag der Verkehrsauskunft Österreich VAO GmbH wird von den Gesellschaftern ASFINAG, ARGE ÖVV, ÖAMTC, BMVIT und ÖBB unterzeichnet. Der interimistische Betrieb wird offiziell am 1.12.2015 in eine GmbH überführt.